Schnelle Lieferung
Versandkostenfrei in Deutschland ab 20,00 € Bestellwert!
1 Monat Rückgaberecht!

Waschtag bei Lammfell?

Hast du schon mal eine Cola in die Mikrowelle gesteckt? Nein, oder? Vergleichbar ist das, wenn du dein Lammfell einfach in die Waschmaschine steckst. Beides sollte man nicht tun!

Lammfell waschen und pflegen


So kostbar wie das Lammfell ist, so kostbar will es auch behandelt werden. Eigentlich ist das Schaffell ganz pflegeleicht. Es reinigt sich sogar von selbst! Ja, richtig gehört. Denn die Eigenfette, welches das Lammfell besitzt reinigen es von selber. Falls dir aber doch mal der Rotwein beim Relaxen vor dem Kamin auf das Lammfell ausläuft oder der Hund sein Revier markiert, kein Grund zur Panik.

Einfach einen feuchten Waschlappen nehmen, und das Lammfell mit speziellen Lammfellwaschmittel (etwas Haarshampoo tut es zur Not auch) auswaschen. Bitte in eine Richtung und sehr sorgfältig ausreiben. Danach schön mit Wasser ausspülen. Denk daran, das Lammfell wie eine volle Haarpracht ist. Trockne das Lammfell auf keinen Fall in der prallen Sonne, sondern lege es an einen trockenen schattigen Ort.

Und ganz wichtig: Schön ausbürsten. Das solltest du allgemein von Zeit zu Zeit mit deinem Lammfell tun. Besonders, wenn du darauf öfters sitzt. Ansonsten hilft nur noch die chemische Reinigung. Die Spezialisten wissen ganz genau, was Sie mit deinem Schaffell anstellen müssen. Viel Spass bei der Lammfell-Wäsche.

Denn nur ein sauberes Lammfell ist ein glückliches Lammfell!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.